Dun

Die Dunfarbigen sind genetisch verdünnte Schwarze. Sie zeigen eine, oftmals etwas schmutzige, graubraune Farbe, die an Kopf und Hals, sowie Brust und Schwanz möglichst gleichmäßig ist. Die Schildfarbe zeigt des öfteren eine leichte Resthämmerung und die Schwingenfarbe hellt leicht auf. Die Schnabel- und Nagelfarbe ist hornfarbig. Die Augenfarbe muss (Unterschied zu den Braunen) mindestens orangefarbig sein.