Jungtierbesprechung Bezirk 5

Jungtierbesprechung KCD-Bezirk 5

Am 08. September 2018 führte der KCD-Bezirk 5 seine JT-Besprechung beim Zfr. Hubertus Döringhoff in Ense-Gerlingen durch.

Wie schon in den Jahren davor wurde die Jungtierbesprechung im Rahmen einer Züchterschulung durchgeführt. Der SR Marcus Drewes bewertete 66 King-Tauben in mehreren Farbschlägen und vergab 12 Diplome plus 2 Champion. Diplome errangen auf 1,0 Weiß Bruno Kampf, 0,1 Weiß Erhard Bolte, 1,0 schwarz Heinz Schwack, 0,1 rot ZG Boogard/van Buul, 1,0 blau mit schwarzen Binden Otto Hanier, 0,1 blau-schimmel Herbert Wolniewicz, 0,1 blau-dunkel-gehämmert Frank Konze, 0,1 dunkel Jungzüchterin Hannah Croll, 1,0 rotfahl-dunkel-gehämmert Hubertus Döringhoff, 0,1 gelbfahl mit Binden Klaus Mittendorfer, 0,1 braunfahl mit Binden Ralf Gerstenberger,   0,1 AOC Opal Otto Hanier.

Die Champion Tiere stellten die Jungzüchterin Sina Konze auf 0,1 HV 96 schwarz-getigert und Hubertus Döringhoff auf 1,0 HV 96 blau mit schwarzen Binden. Erstmalig stellte die Mitbegründerin Frau Dr. med. vet. Neumann-Aukthun die IG des KCD-Bezirk 5 vor. Oberstes Ziel ist die Gesunderhaltung der Rassetaube. Nur gesunde Tiere bringen in der Zucht und auf den Ausstellungen Leistung und Erfolge.

Ein besonderer Dank geht an die Familie Döringhoff für die Bereitstellung der Räumlichkeiten, an Ingrid Döringhoff, Gabi Häuser und Anja Esser-Konze die für das leibliche Wohl der Gäste und Aussteller sorgten.

Klaus-Peter Niwa, Schriftführer

Dieser Beitrag wurde unter Bezirk 5 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.